www.flad.de > Zukunftsthemen >  Nachhaltiges Wirtschaften und Energie

Zukunftsthema Smart Grids

Die Energiewende bedeutet nicht nur einen Ausstieg aus der Nutzung der Kernenergie in Deutschland. Sie umfasst auch einen weitgehenden Umstieg von der Nutzung fossiler zur Nutzung regenerativer Energieträger. Das Energiekonzept der Bundesregierung sieht vor, bis zum Jahr 2050 die Treibhausgasemissionen Deutschlands um mindestens 80 Prozent (gegenüber dem Stand von 1990) zu reduzieren – ein überaus ambitioniertes Ziel, das sich nur durch ein ganzes Bündel an weiteren Massnahmen wird erreichen lassen. 

Einerseits soll durch Energieeffizienzmaßnahmen der Primärenergieverbrauch um 50 Prozent abgesenkt werden, andererseits sollen bis 2050 60 % des Bruttoendenergieverbrauchs aus erneuerbaren Quellen stammen; bei der Stromversorgung ist sogar ein Anteil von 80 % angepeilt. Wind und Sonne werden uns dabei gewissermaßen „frei Haus“ geliefert. Doch in dieser größten Stärke dieser regenerativer Energieträger liegt auch gleichzeitig ihre größte Schwäche, nämlich ihre sogenannte Volatilität: Ihre Verfügbarkeit schwankt sehr stark. Um das Auseinanderklaffen von Angebot und Nachfrage und damit mögliche „Blackouts“ zu verhindern, werden gegenwärtig entsprechende Reservekapazitäten konventioneller  Kraftwerke vorgehalten – keine dauerhafte Lösung.

Neben dem Ausbau vorhandener und der Erforschung neuer Verfahren der Stromspeicherung kommt dem Umbau des Stromnetzes hin zu einem intelligenten Netz, also  zu einem „Smart Grid“  eine überragende Bedeutung zu. Alle Teilnehmer eines solchen Netzes –  Erzeuger, Verteilstationen, Speicherelemente und Verbraucher  bis hin zu einzelnen Haushaltsgeräten – gewährleisten über einen ständigen Echtzeitaustausch von Daten ein Gleichgewicht zwischen Stromangebot und –nachfrage.

Die Visualisierung eines Smart Grids und des Zusammenspiels seiner Komponenten ist genau unser Ding: Ob als App oder als interaktives Bildschirmexponat für eine Roadshow, als haptisch-multimediales Modell bis hin zum Zentralexponat eines Messegroßstandes – FLAD & FLAD bietet maßgeschneiderte Lösungen, die Herausforderung  „Intelligentes Stromnetz der Zukunft“ zielgruppengerecht und auf höchstem fachlichen und didaktischen Niveau zu vermitteln.

 


Folgen Sie uns auf linkedinxing