www.flad.de > Angebot >  Referenzen
schliessen

Grosser Truck zeigt Technik in winzigen Dimensionen

Das Projekt:
Dialoginitiative nanoTruck – Treffpunkt Nanowelten
Für wen:
Bundesministerium für Bildung und Forschung
Worum ging's:

Das Interesse und die Beschäftigung mit der Nanotechnologie in der Öffentlichkeit durch proaktive Information und Dialog steigern und festigen sowie insbesondere Jugendlichen Perspektiven für einen erfolgreichen Berufsweg in diesem spannenden Technologiefeld aufzuzeigen.

Die Herausforderung:

Die Bedeutung der Nanotechnologie als chancenreiche Schlüsseltechnologie des 21. Jahrhunderts veranschaulichen, ihren Einfluss auf Mensch und Umwelt nachvollziehbar darstellen und die Chancen sowie die potenziellen Risiken transparent und verständlich kommunizieren.

Unsere Lösung:

Im Mittelpunkt stand ein doppelstöckiges Informationsfahrzeug mit integrierter Ausstellungs- und Kommunikationsplattform sowie interaktiver Exponatschau zu sechs Schwerpunktthemen der nanotechnologischen Forschung und Praxis – der nanoTruck. Das didaktische Konzept nach dem Prinzip von Motivation, Information und Qualifikation bildete die Grundlage eines auf unterschiedliche Altersstufen, Kenntnisstände und Informationsbedürfnisse abgestimmten Workshop- und Vortragsprogramms „on location“.

Das Ergebnis:

Den nanoTruck besuchten während seiner Kampagnenlaufzeit von 2004 bis 2015 jedes Jahr im Durchschnitt 110.000 Besucherinnen und Besucher. Hierfür steuerte das Ausstellungsfahrzeug jährlich an 220 Einsatztagen deutschlandweit bis zu 100 Einsatzorte an. Der Erfolg der Informationsinitiative wurde im Rahmen einer vom BMBF beauftragten Evaluation im Jahr 2014 detailliert bestätigt: Download Evalutionbericht

Unsere Leistungen im Einzelnen:

  • Konzeptidee, Kampagnenkonzeption und Didaktik
  • Wissenschaftliche Gesamtverantwortung
  • Corporate Design
  • Begleitende Publikationen
  • Wissenschafts-PR
  • Event-PR
  • Internetauftritt

 

Folgen Sie uns auf linkedinxing