www.flad.de > Agentur > Auszeichnungen >  German Design Award 2019

Special Mention beim German Design Award 2019!

Initiative InnoTruck für des Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)


Mit dem Prädikat „Special Mention“ würdigte die Jury aus renommierten Designkennern verschiedene Teilaspekte und besonders gelungene Lösungen innerhalb des Kampagnendesigns. Der 2012 initiierte German Design Award zählt zu den anerkanntesten Design-Wettbewerben weltweit und genießt weit über die Fachkreise hinaus hohes Ansehen. Seit seiner Premiere ist der German Design Award stark gewachsen: Damals wurden rund 1.500 Einreichungen der Jury präsentiert – in 2018 waren es bereits über 5.400, von denen über die Hälfte aus dem Ausland kamen.

Der Wettbewerb stellt strenge Voraussetzungen an die Ermittlung seiner Preisträger: Durch das anspruchsvolle Nominierungsverfahren werden durch Expertengremien des Rats für Formgebung nur solche Produkte und Kommunikationsdesignleistungen zur Teilnahme eingeladen, die nachweislich durch ihre gestalterische Qualität herausragen. Hierzu zählt mit der Auszeichnung auch offiziell das Design der von FLAD & FLAD verantworteten Kommunikations- und Informationsinitiative InnoTruck.

Prägendes Designmerkmal ist hierbei der „Innovationsstrom“, der sich als Keyvisual in allen Kampagnenmedien wiederfindet. Stilgebend sind zudem kräftige Farben auf schwarzem Hintergrund und eine klare Formensprache im Inneren des InnoTrucks mit schwarz-weißem Interieur – kombiniert mit einem Beleuchtungskonzept, das den Innovationsstrom zum Leben erweckt. Die Ausstellung selbst verknüpft physische Exponate mit multimedial aufbereiteten Informationen und regt somit zum eigenständigen Erkunden und Ausprobieren an.

Mehr Informationen zur ausgezeichneten BMBF-Initiative unter: www.innotruck.de

Folgen Sie uns auf linkedinxing